suche

Die 1885 in Weimar gegründete Goethe-Gesellschaft ist eine wissenschaftlich-literarische Gesellschaft mit etwa 2600 Mitgliedern in 40 Ländern der Welt.
Sie will im In- und Ausland zur vertieften Kenntnis von Goethes Leben und Werk beitragen, Goethes Bedeutung für die Gegenwart aufzeigen und die Forschung vielfältig anregen.
Zu diesem Zweck gibt sie ein ca. 400-seitiges Goethe-Jahrbuch heraus sowie eine Reihe „Schriften der Goethe-Gesellschaft“. Alle zwei Jahre findet die Hauptversammlung statt, die eine Konferenz, Podiumsdiskussionen, Geselligkeit und die Mitgliederversammlung umfasst. Den Auftakt bildet ein ganztägiges internationales Symposium der besten jungen Goetheforscher. Die Goethe-Gesellschaft fördert zudem Goetheforscher mit Stipendien, die einen dreimonatigen Forschungsaufenthalt in Weimar ermöglichen. Sie veranstaltet neben Symposien auch viermal jährlich eine "Goethe Akademie" mit Seminaren und Kulturprogramm. Im Goethe- und Schiller-Archiv Weimar bietet sie eine monatliche Goethe-Vortragsreihe an.
In Deutschland hat die Goethe-Gesellschaft ca. 60 Ortsvereinigungen, in denen 7000 Mitglieder eingeschrieben sind.
Die Goethe-Gesellschaft steht in gutem Kontakt mit den ca. 40 ausländischen Goethe-Gesellschaften.
Sie ist ein zentraler Umschlagplatz für Anfragen von Mitgliedern und Goethefreunden aus aller Welt und ein gastlicher Ort für jeden Goethefreund.
Nutzen auch Sie die vielen Vorteile einer Mitgliedschaft! Denn: Wer Goethe liest, beschenkt sich selbst am meisten.

Kontakt:

Goethe-Gesellschaft in Weimar e.V.
Burgplatz 4
D 99423 Weimar

Präsident: Dr. habil. Jochen Golz
Telefon: (03643) 20 20 50
Fax: (03643) 20 20 61
E-Mail: info@goethe-gesellschaft.de
Webseite: www.goethe-gesellschaft.de

Veranstaltungen des Mitgliedes

27.09.2018 - 30.09.2018 | Goethe-Gesellschaft in Weimar e.V. Von der Selbst-Ergründung der Natur durch den Willen – Schopenhauer in Goethes Weimar

Konferenz gemeinsam mit der Schopenhauer-Gesellschaft

Goethe-Nationalmuseum Weimar, Festsaal
mehr »
16.10.2018 - 16.10.2018 | Goethe-Gesellschaft in Weimar e.V. Goethes Abschied von Alteuropa: Gräber, Gärten und Erinnerungen

Vortrag von Dr. Reinhard Laube (Weimar)

Goethe- und Schiller-Archiv
mehr »
20.11.2018 - 20.11.2018 | Goethe-Gesellschaft in Weimar e.V. „den Irrthum sich und andern entdecken, heißt rückwärts erfinden“ – Goethes naturwissenschaftliches

Vortrag von Dr. Jutta Eckle (Weimar)

Goethe- und Schiller-Archiv
mehr »