suche

Die 1971 in Wolfenbüttel gegründete Lessing-Akademie e.V. widmet sich dem Werk und der Wirkung Lessings sowie der Aufklärung überhaupt, sie wirbt dabei für Freiheit und Vorurteilslosigkeit, für Humanität und Toleranz, für eine Verständigung unter den Völkern, und nicht zuletzt für Interesse an der Geschichte der deutschen Juden.

In diesem Sinne bietet die Lessing-Akademie ein Gesprächsforum für die Lessing-Forschung und die Erforschung der deutschen Aufklärung, sie organisiert wissenschaftliche Tagungen, publiziert Abhandlungen und Hilfsmittel der Forschung und richtet ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm aus. Sie kooperiert mit vergleichbaren Institutionen wie dem Lessing-Museum in Lessings Geburtsstadt Kamenz, der amerikanischen Lessing-Society und der gleichfalls in Wolfenbüttel ansässigen Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts. Mehr und mehr nutzt sie die neuen elektronischen Möglichkeiten, um den international guten Ruf zu erhalten, den sie sich in gut vierzig Jahren erworben hat, auch in Zukunft zu wahren.

Die Lessing-Akademie hat ihren Sitz in der Herzog August Bibliothek, deren Leiter Lessing in den letzten zehn Jahren seines Lebens gewesen ist, genauer: im Meißnerhaus am Schloßplatz, in dem er gemeinsam mit Eva König von 1776-77 das wohl glücklichste Jahr seines Lebens verbracht hat.


Kontakt:

Lessing-Akademie e.V. Wolfenbüttel
c/o Herzog August Bibliothek
Dr. Helmut Berthold
Schlossplatz 2
D 38304 Wolfenbüttel

Präsident: Prof. Dr. Cord-Friedrich Berghahn
Telefon: (05331) 80 82 27
Fax: (05331) 80 82 30
E-Mail: l-a@lessing-akademie.de
Webseite: www.lessing-akademie.de

Veranstaltungen des Mitgliedes

23.08.2018 - 23.08.2018 | Lessing-Akademie e.V. Wolfenbüttel »Lessing im Landkreis«: Novalis II

Susanne Maierhöfer und Dr. Helmut Berthold lesen Passagen aus dem Werk des großen Dichters der Romantik, der als Zwölfjähriger rund ein Jahr bei seinem Onkel Gottlob Friedrich Wilhelm von Hardenberg auf dem Rittergut Lucklum verbrachte. Es ist, nach dem regen Zuspruch der ersten Lesung im Jahr 2017, die zweite Novalis-Lesung im schönen Rittersaal Lucklums.

Beginn ist um 19.00 Uhr

Rittersaal Lucklum
mehr »
06.09.2018 - 06.09.2018 | Lessing-Akademie e.V. Wolfenbüttel Autorenlesung: Gerhard Holst (Wolfenbüttel): Gedichte.

Eine Trilogie mit Liebesgedichten hat der als Psychologe und Psychotherapeut in Wolfenbüttel arbeitende Autor Gerhard Holst zwischen 2013 und 2015 vorgelegt. Die Bände tragen die sprechenden Titel Bis dein Atem schwerer geht / Noch schwelgt dein roter Seidenmohn / Hymnen und Psalmen.
Konzept und Gestalt dieser orphisch gestimmten Sammlung gleichen, so der Autor, der Komposition einer Symphonie in drei Sätzen. Viele Gedichte sprechen nicht allein von der Liebe zwischen Mann und Frau, sondern auch von der Liebe zu Musik und bildender Kunst, zur mediterranen Landschaft und Kultur und nicht zuletzt zur Philosophie.
Vor der Lesung gibt Gerhard Holst im Gespräch Auskunft zu Person und Werk. Eine sicher ungewöhnliche Veranstaltung erwartet alle Freunde des dichterischen Wortes.

Beginn ist um 19.30 Uhr

Lessinghaus Wolfenbüttel
mehr »