suche

Mitgliedersuche

Sie suchen einen bestimmten Autor? Wollen wissen, wo Literatur in Ihrer Nähe stattfindet? Hier finden Sie unsere 261 Mitglieder nach Ihren Kriterien.

Suchen

ALG Kalender

Januar 2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
52 25 26 27 28 29 30 31
01 1 2 3 4 5 6 7
02 8 9 10 11 12 13 14
03 15 16 17 18 19 20 21
04 22 23 24 25 26 27 28
05 29 30 31 1 2 3 4

###CATEGORIES###

Kulturbüro der Stadt Halberstadt

Konzert Kokott&Georgi

Gleimhaus. Museum der deutschen Aufklärung Halberstadt

###CATEGORIES###

Museum für Westfälische Literatur

1968 - Pop, Protest und Provokation

Kulturgut Haus Nottbeck

###CATEGORIES###

Gleimhaus. Museum der deutschen Aufklärung

Menschen! Porträtfotografien von Thomas Peters

Halberstadt

ALG Terminkalender

Termine am 30.01.2018
Lesung| Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung 42. LITERARISCHE WOCHE BREMEN – Thomas Lehr: »Schlafende Sonne«

Beginn: 19 Uhr, Eintritt 6 / 4 EUR erm.

Ein Jahrhundert Deutschland – an einem Tag im Sommer 2011. Rudolf Zacharias reist nach Berlin. Dort will der Dokumentarfilmer die Vernissage seiner früheren Studentin Milena Sonntag besuchen. Thomas Lehrs Roman spielt an einem Sommertag des Jahres 2011 – und zugleich in einem ganzen Jahrhundert. Denn in ihrer Ausstellung zieht Milena nicht nur eine künstlerische Lebensbilanz, sondern die ihrer Zeit. Mit sprachlicher Kraft werden historische Katastrophen neben die privaten Verwicklungen dreier Menschen gestellt, führen die Spuren von den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs bis ins heutige Berlin. Thomas Lehr entwickelt ein überwältigendes Fresko dieses deutschen Jahrhunderts: tragisch, komisch, grotesk, und immer wieder ganz persönlich und intim.
Moderation: Silke Behl (Radio Bremen)
Kooperationspartner: Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung

...mehr » « weniger
30.01.2018 | Stadtbibliothek Bremen – Zentralbibliothek / Wall-Saal
Ausstellung| Gleimhaus. Museum der deutschen Aufklärung Menschen! Porträtfotografien von Thomas Peters

Positionen der Menschenfotografie

Die Macht des Porträts liegt in dessen Vermögen, durch das Gesicht die Seele des Menschen zu zeigen und den Betrachter zu bewegen. Die Ausstellung bringt die Positionen Thomas Peters‘ (geb. 1964) in einen Zusammenhang mit Gleims Porträtgalerie der Dichter und Denker der Aufklärung. Thomas Peters hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, Menschen von besonderer Integrität und gesellschaftlicher Wirksamkeit zu porträtieren. Er zeigt die Person in ihrem unanfechtbaren Menschsein, radikal posenlos.

...mehr » « weniger
09.01.2018 bis 02.04.2018 | Halberstadt