suche

Mitgliedersuche

Sie suchen einen bestimmten Autor? Wollen wissen, wo Literatur in Ihrer Nähe stattfindet? Hier finden Sie unsere 254 Mitglieder nach Ihren Kriterien.

Suchen

ALG Kalender

Januar 2017
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
52 26 27 28 29 30 31 1
01 2 3 4 5 6 7 8
02 9 10 11 12 13 14 15
03 16 17 18 19 20 21 22
04 23 24 25 26 27 28 29
05 30 31 1 2 3 4 5

###CATEGORIES###

Monacensia im Hildebrandhaus

Bodenständig und abgründig

Maria-Theresia-Str. 23, 81675 München

###CATEGORIES###

Günter Grass-Haus

Winston Churchill. Schriften. Reden. Bilder.

Günter Grass-Haus

###CATEGORIES###

Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg

Friedensreich Hundertwasser - Wege ins Paradies

Ernst Barlach Museum Wedel

###CATEGORIES###

Adalbert-Stifter-Institut / StifterHaus

Kunst und Kitsch im Archiv

Linz/Donau, Adalbert-Stifter-Platz 1

###CATEGORIES###

Mori-Ôgai-Gedenkstätte

„Ein Paradies der Kinder“ – Der westliche Blick auf Kindheit in Japan um 1900

Luisenstr. 39, 10117 Berlin

Theodor Storm-Gesellschaft: Stefan Gwildis: „Der Schimmelreiter“




Haus für Poesie: Die besten deutschsprachigen Poesiefilme 2015/2016




Die ALG wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) und erhält Unterstützung vom Land Berlin.

Wir über uns

Die Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) ist der Dachverband von 254 Literaturgesellschaften und Literaturmuseen. Sie wurde 1986 gegründet.
 

Vorgestellt

Int. Philipp Mainländer-Gesellschaft e.V.

Vorsitzender: Dr. Winfried H. Müller

Die Internationale Philipp Mainländer-Gesellschaft (IPMG) wurde 2005 in Philipp Mainländers Geburts - und Sterbeort Offenbach am Main gegründet. Die IPMG leistet - über die bisherige Rezeption hinaus - einen unprivilegierten und NICHT-subventionierten Beitrag zu Mainländers Philosophie und seinem literarischen Werk. Insbesondere durch die Herausgabe der Mainländer-Studien, durch die Organisation von Tagungen, Exkursionen, Ausstellungen und Vortragsveranstaltungen, durch die Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten, der Schopenhauer-Gesellschaft sowie weiteren philosophisch-literarischen Gesellschaften. Daher wird auch das Philipp-Mainländer-Archiv im Haus der Stadtgeschichte in Offenbach am Main von der IPMG unterstützt, da es das Studium der Werke als auch des gesamten (noch nicht veröffentlichten) Mainländer-Nachlasses ermöglicht. Neben der Sammlung und Erforschung von Originalmanuskripten aus dem Kontext Philipp Mainländers fördert die IPMG ebenso das Verständnis und die Auseinandersetzung mit ihrem Gewährsmann unter besonderer Berücksichtigung seiner internationalen Wirkung (Japan, Italien, Serbien, Chile, Schweiz, Spanien, Türkei).

mehr »

Service

In unserem Servicebereich finden Sie unsere Förderungsformulare, eine umfangreiche Linksammlung, Rechtsinformationen und vieles mehr.