suche

Mitgliedersuche

Sie suchen einen bestimmten Autor? Wollen wissen, wo Literatur in Ihrer Nähe stattfindet? Hier finden Sie unsere 254 Mitglieder nach Ihren Kriterien.

Suchen

ALG Kalender

Juli 2016
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2 3
27 4 5 6 7 8 9 10
28 11 12 13 14 15 16 17
29 18 19 20 21 22 23 24
30 25 26 27 28 29 30 31
31 1 2 3 4 5 6 7

###CATEGORIES###

Gerhart-Hauptmann-Haus

Autorenlesung mit Tilmann Lahme. Biografie und Zeitgeschichte

Hiddensee

###CATEGORIES###

Knorr-von-Rosenroth-Gesellschaft

Tagung "Vater und Sohn Helmont: Alchemie, Kabbala, Seelenwanderung"

Sulzbach-Rosenberg (Großer Rathaussaal)

###CATEGORIES###

Lichtenberg-Gesellschaft

Jahrestagung

Ober-Ramstadt

###CATEGORIES###

Deutsche Schillergesellschaft e.V. (DLA)

fluxus 34: »Errata. Fehler aus zweiter Hand. Ein Gespräch in x Stichworten mit Hanns Zischler«

Literaturmuseum der Moderne Marbach

###CATEGORIES###

Winckelmann-Gesellschaft e.V.

Berndt Wilde – Skulpturen, Aquarelle und Graphik

Winckelmann-Museum

###CATEGORIES###

Das Gleimhaus. Museum der deutschen Aufklärung

Lessings große Reise. Eine Spurensuche.

###CATEGORIES###

Fritz-Hüser-Gesellschaft

Erich Grisar. Ruhrgebietsfotografien 1928-1933

Ruhr Museum Essen

###CATEGORIES###

Varnhagen Gesellschaft e. V. und Heimatkundlicher Arbeitskreis Oggersheim

"Wie baten ihn die Damen in meiner Gegenwart... wie einen Schiller!" Salon im Drama - Drama im Salon

Schillerhaus, Schillerstraße 6, 67071 Ludwigshafen-Oggersheim

###CATEGORIES###

Kleist-Museum

"Verse und Steine". Der Bildhauer Werner Stötzer

Frankfurt

###CATEGORIES###

Deutsche Schillergesellschaft e.V. (DLA)

»Das bewegte Buch«

Literaturmuseum der Moderne Marbach

###CATEGORIES###

Deutsche Schillergesellschaft e.V. (DLA)

»Luftzuglichterlesen«

Literaturmuseum der Moderne Marbach

###CATEGORIES###

Adalbert-Stifter-Institut / StifterHaus

Ausstellung

A-4020 Linz, Adalbert-Stifter-Platz 1

###CATEGORIES###

Adalbert-Stifter-Institut / StifterHaus

STIFTER HAUS Seehöhe 255 m - Wanderwege durch Adalbert Stifters Bild-Welt

A-4020 Linz, Adalbert-Stifter-Platz 1

###CATEGORIES###

Literaturhaus Magdeburg e. V.

Peter Beste: „Weltliteratur in Bildern. Erzählende Grafik“

Literaturhaus Magdeburg

###CATEGORIES###

Kurt Tucholsky Literaturmuseum

Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs

16831 Rheinsberg

###CATEGORIES###

Winckelmann-Gesellschaft e.V.

„Eigentlich bin ich ein alter Grieche“: Werner Klemke (1917–1994) – Künstler und Büchernarr

Winckelmann-Museum

###CATEGORIES###

Frankfurter Goethe-Haus

Öffentliche Führungen im Goethe-Haus und Goethe-Museum

Freies Deutsches Hochstift Frankfurt

###CATEGORIES###

Mori-Ogai-Gedenkstätte

Ein Paradies der Kinder - Der westliche Blick auf Kindheit in Japan um 1900

Luisenstr. 39, 10117 Berlin

Stiftung Lyrik Kabinett: Lesung: „Das Rätsel der Schlichtheit / Il segreto della semplicità“




Deutsche Tschechow Gesellschaft: 18. Internationales Literaturforum Badenweiler



Die ALG wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) und erhält Unterstützung vom Land Berlin.

Wir über uns

Die Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) ist der Dachverband von 254 Literaturgesellschaften und Literaturmuseen. Sie wurde 1986 gegründet.
 

Service

In unserem Servicebereich finden Sie unsere Förderungsformulare, eine umfangreiche Linksammlung, Rechtsinformationen und vieles mehr.

Vorgestellt

Rudolf-Borchardt-Gesellschaft e.V.

Vorsitzender: Prof. Dr. Dieter Burdorf

Die Rudolf Borchardt-Gesellschaft wurde 1954 in Bremen auf Initiative von Rudolf Alexander Schröder und Marie Luise Borchardt begründet; seit Juni 1983 hat sie ihren Sitz in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, München. Sie bietet dem passionierten Kenner und Sammler ein Forum des weiterführenden Gesprächs und möchte Historikern und Kunsthistorikern, Altphilologen und Romanisten, Anglisten, Politikwissenschaftlern und Germanisten, deren Arbeitsgebiete Borchardts Schaffen berührt, die Möglichkeit eines interdisziplinären Austauschs geben. Durch kritische Aneignung und verstärkte wissenschaftliche Beschäftigung soll die fundierte Auseinandersetzung mit diesem so voraussetzungsreichen Œuvre weiter gefördert werden. Ein besonders fruchtbares Verhältnis besteht zum Deutschen Literaturarchiv in Marbach; hier war bereits eine größere Anzahl von Borchardt-Dokumenten archiviert, und die Marbacher Institute standen bei der Vorbereitung der Werkausgaben stets hilfreich zur Seite. Zu Beginn des Jahres 1990 ging der Bergener Nachlass Rudolf Borchardts in den Besitz des Deutschen Literaturarchivs über.

Die Gesellschaft führt Arbeitstagungen durch und gibt eine eigene Schriftenreihe heraus. In den »Schriften der Borchardt-Gesellschaft« werden Materialien aus Borchardts Nachlass sowie Aufsätze über Borchardt veröffentlicht.

mehr »