suche

Der Franz-Michael-Felder-Verein wurde 1969 mit dem Ziel gegründet, die Wertschätzung für Literatur in der Gesellschaft zu erhöhen und die Bedeutung von Literatur zu vermitteln. Der Verein ist seit seiner Gründung ein wichtiger Bestandteil des literarischen Lebens in Vorarlberg. Seine Aufgaben sind weit gestreut: Sie reichen von der Unterstützung des Franz-Michael-Felder-Archivs der Vorarlberger Landesbibliothek über die Anregung zu wissenschaftlichen Arbeiten und Editionen zur Vorarlberger Literaturgeschichte, der Förderung des schriftstellerischen Nachwuchses bis zur Pflege des Werks von Vorarlberger Autoren, allen voran jenem Franz Michael Felders (1839-1869). Der Verein ist Herausgeber der zwölfbändigen Ausgabe der Schriften Felders und hat maßgeblich zur Errichtung des Felder-Museums in Schoppernau beigetragen. Mitglieder erhalten jährlich eine den Vereinszielen entsprechende Jahresgabe.
Der Franz-Michael-Felder-Verein organisiert und unterstützt Lesungen sowie Vorträge und Tagungen zu literarischen Themen. Der Verein organisiert Literaturreisen und literarische Exkursionen.



Kontakt:

Franz-Michael-Felder-Verein
Vorarlbergische Literarische Gesellschaft
Kirchstr. 28
A 6900 Bregenz

Vorsitzender: Ariel Lang
Telefon: +43 (5574) 51 14 40 51
Fax: +43 (5574) 51 14 40 96
E-Mail: info@felderverein.at
Webseite: www.felderverein.at