suche

Die Augustin Wibbelt-Gesellschaft pflegt, fördert und erforscht die niederdeutsche Literatur und Sprache Westfalens. Im Mittelpunkt der Arbeit dieser ersten niederdeutschen Literaturgesellschaft Westfalens steht die Beschäftigung mit dem Werk des Dichters Augustin Wibbelt, der als Klassiker der westfälischen Mundartliteratur gilt. Die Gesellschaft will der Öffentlichkeit ins Bewußtsein rufen, dass in Westfalen neben der Literatur in hochdeutscher seit der Mitte des 19. Jahrhunderts auch eine Literatur in plattdeutscher Sprache exisiert, die es durchaus verdient, mehr als bisher zur Kenntnis genommen zu werden. Dieses Ziel soll durch Vorträge, Lesungen, die Herausgebe eines Jahrbuchs, die Neuausgabe des plattdeutschen Werkes von Augustin Wibbelt, die Editiion plattdeutscher Werke anderer Schriftsteller und durch Untersuchungen zur westfälischen Mindartliteratur erreicht werden.

Kontakt:

Augustin Wibbelt-Gesellschaft e.V.
Robert-Koch-Straße 29
D 48149 Münster

Vorsitzender: Dr. Robert Peters
Telefon: (0251) 8 33 28 93
Fax: 0251 83 32 882
E-Mail: wibbelt@muenster.org
Webseite: www.augustinwibbelt.de