suche

Die Deutsche Puschkin-Gesellschaft wurde anlässlich des 150. Todestages Puschkins 1987 in Bonn gegründet. Seit 2008 hat die Gesellschaft ihren Sitz in Potsdam.
Ziel der Gesellschaft ist es, die Kenntnis von Leben und Werk, Zeit und Wirkung dieses bedeutenden russischen Dichters und Schriftstellers im gesamten deutschsprachigen Raum zu fördern und zu vertiefen. Damit möchte sie auch einen Beitrag leisten zur Belebung des Kulturaustausches mit Russland.
Die Deutsche Puschkin-Gesellschaft veranstaltet internationale Symposien, Vorträge und künstlerische Darbietungen, außerdem realisiert sie Publikationen und Ausstellungen.

Kontakt:

Deutsche Puschkin-Gesellschaft e.V.
c/o Clotilde von Rintelen Postfach
Flandernstraße 2
D 65191 Wiesbaden

Vorsitzender: Clotilde von Rintelen
E-Mail: c.v.rintelen@puschkingesellschaft.de
Webseite: www.puschkingesellschaft.de