suche

Der Förderkreis Freie Literaturgesellschaft e.V. Leipzig versteht sich als selbstbestimmte Bürgerinitiative. Er vereinigt Schriftsteller/innen aller literarischen Genres sowie Übersetzer/innen ins Deutsche und Personen, die der zeitgenössischen deutschen Literatur und dem literarischen Erbe verbunden sind. Er bekennt sich zu den Grundsätzen des Humanismus, der Toleranz und der Demokratie. Der FFL fördert die Literatur in Leipzig. Dies geschieht zum einen durch die Betreuung unterschiedlichster Autoren als auch durch die Organisation von "Sächsischer Literaturfrühling", "Kriminacht" der Mitwirkung an "Sommernacht der Poesie" und anderen Veranstaltungsreien mit wechselnden Themen.

Kontakt:

Förderkreis Freie Literaturgesellschaft Leipzig
c/o Haus des Buches
Gerichtsweg 28
D 04103 Leipzig

Vorsitzender: Steffen Mohr
Telefon: (0341) 338 76 70
E-Mail: ffl-leipzig@web.de
Webseite: www.literatur-leipzig.de