suche

Mitgliedersuche

Sie suchen einen bestimmten Autor? Wollen wissen, wo Literatur in Ihrer Nähe stattfindet? Hier finden Sie unsere 254 Mitglieder nach Ihren Kriterien.

Suchen

ALG Kalender

Februar 2017
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
05 30 31 1 2 3 4 5
06 6 7 8 9 10 11 12
07 13 14 15 16 17 18 19
08 20 21 22 23 24 25 26
09 27 28 1 2 3 4 5
10 6 7 8 9 10 11 12

###CATEGORIES###

Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg

Friedensreich Hundertwasser - Wege ins Paradies

Ernst Barlach Museum Wedel

###CATEGORIES###

Adalbert-Stifter-Institut / StifterHaus

Kunst und Kitsch im Archiv

Linz/Donau, Adalbert-Stifter-Platz 1

###CATEGORIES###

Mori-Ôgai-Gedenkstätte

„Ein Paradies der Kinder“ – Der westliche Blick auf Kindheit in Japan um 1900

Luisenstr. 39, 10117 Berlin

Europäische Märchengesellschaft: Symposium: „…bring Euch gute neue Mär“ - Biblische Erzählstoffe und Märchen


Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg: HUBERT FICHTE UND LEONORE MAU – Texte und Fotografien



Die ALG wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) und erhält Unterstützung vom Land Berlin.

Wir über uns

Die Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) ist der Dachverband von 254 Literaturgesellschaften und Literaturmuseen. Sie wurde 1986 gegründet.
 

Vorgestellt

Goethe-Gesellschaft in Weimar e.V.

Vorsitzender:

Die 1885 in Weimar gegründete Goethe-Gesellschaft ist eine wissenschaftlich-literarische Gesellschaft mit etwa 2600 Mitgliedern in 40 Ländern der Welt.

Sie will im In- und Ausland zur vertieften Kenntnis von Goethes Leben und Werk beitragen, Goethes Bedeutung für die Gegenwart aufzeigen und die Forschung vielfältig anregen.

Zu diesem Zweck gibt sie ein ca. 400-seitiges Goethe-Jahrbuch heraus sowie eine Reihe „Schriften der Goethe-Gesellschaft“. Alle zwei Jahre findet die Hauptversammlung statt, die eine Konferenz, Podiumsdiskussionen, Geselligkeit und die Mitgliederversammlung umfasst. Den Auftakt bildet ein ganztägiges internationales Symposium der besten jungen Goetheforscher. Die Goethe-Gesellschaft fördert zudem Goetheforscher mit Stipendien, die einen dreimonatigen Forschungsaufenthalt in Weimar ermöglichen. Sie veranstaltet neben Symposien auch viermal jährlich eine "Goethe Akademie" mit Seminaren und Kulturprogramm. Im Goethe- und Schiller-Archiv Weimar bietet sie eine monatliche Goethe-Vortragsreihe an.

In Deutschland hat die Goethe-Gesellschaft ca. 60 Ortsvereinigungen, in denen 7000 Mitglieder eingeschrieben sind.

Die Goethe-Gesellschaft steht in gutem Kontakt mit den ca. 40 ausländischen Goethe-Gesellschaften.

Sie ist ein zentraler Umschlagplatz für Anfragen von Mitgliedern und Goethefreunden aus aller Welt und ein gastlicher Ort für jeden Goethefreund.

Nutzen auch Sie die vielen Vorteile einer Mitgliedschaft! Denn: Wer Goethe liest, beschenkt sich selbst am meisten.

mehr »

Service

In unserem Servicebereich finden Sie unsere Förderungsformulare, eine umfangreiche Linksammlung, Rechtsinformationen und vieles mehr.