suche

Mitgliedersuche

Sie suchen einen bestimmten Autor? Wollen wissen, wo Literatur in Ihrer Nähe stattfindet? Hier finden Sie unsere 254 Mitglieder nach Ihren Kriterien.

Suchen

ALG Kalender

März 2017
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
09 27 28 1 2 3 4 5
10 6 7 8 9 10 11 12
11 13 14 15 16 17 18 19
12 20 21 22 23 24 25 26
13 27 28 29 30 31 1 2
14 3 4 5 6 7 8 9

###CATEGORIES###

Adalbert-Stifter-Institut / StifterHaus

Kunst und Kitsch im Archiv

Linz/Donau, Adalbert-Stifter-Platz 1

###CATEGORIES###

Städtisches Museum Kitzingen / Leonhard-Frank-Gesellschaft

Lebenszeichen aus dem Exil. Leonhard Frank 1937-1950

Städtisches Museum Kitzingen, Landwehrstr. 23,

###CATEGORIES###

Gleimhaus. Museum der deutschen Aufklärung

Wernigerode - Halberstadt. Johann Lorenz Benzler, Bibliothekar im Hause Stolberg-Wernigerode,

Halberstadt

###CATEGORIES###

Mori-Ôgai-Gedenkstätte

„Ein Paradies der Kinder“ – Der westliche Blick auf Kindheit in Japan um 1900

Luisenstr. 39, 10117 Berlin

###CATEGORIES###

Städtische Museen Calw

Hermann Hesse: Eine Mythologie des Tessins. Klingsors letzter Sommer illustriert von Sighanda

Hermann Hesse Museum Calw

Die ALG auf der Leipziger Buchmesse

23. bis 26. März 2017


Sie finden unseren Stand E107 in Halle 5.

Zum ersten Mal finden auch Veranstaltungen der Mitgliedereinrichtungen bei uns statt.

Das Programm finden Sie hier: www.leipziger-buchmesse.de

Suchwort: Arbeitsgemeinschaft

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Werner Bergengruen-Gesellschaft: Wein-Geister-Lesung mit Catalin Dorian Florescu




Schopenhauer-Gesellschaft: Jour-Fixe „Schopenhauer und Italien“




Die ALG wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) und erhält Unterstützung vom Land Berlin.

Wir über uns

Die Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) ist der Dachverband von 254 Literaturgesellschaften und Literaturmuseen. Sie wurde 1986 gegründet.
 

Vorgestellt

Klaus Mann Initiative Berlin

Vorsitzender: Frank Träger

Die KLAUS MANN INITIATIVE BERLIN wurde als Literaturgesellschaft am 17. November 2012 im Literaturhaus Berlin gegründet. Entsprechend unserem Anspruch, das Miteinander unterschiedlicher Generationen zu fördern, beträgt der Altersunterschied zwischen unserem Vorsitzenden und seinem Vize dreißig Jahre.

Ein Miteinander von Literaturfreunden verschiedener Generationen aus der breiten Öffentlichkeit, von jungen und etablierten Wissenschaftlern könnte impulsgebend für die Klaus-Mann-Forschung und für die Rezeption sein.

Betätigungsfelder sollen die Forschung zu speziellen Themen des Lebens, Schaffens und zur Wirkungsgeschichte von Klaus Mann und die Veröffentlichung durch Vorträge, Lesungen, Gespräche, Buchpräsentationen, literarische Führungen und Studienreisen zu den Lebens- und Wirkungsstätten des Autors sein

mehr »

Service

In unserem Servicebereich finden Sie unsere Förderungsformulare, eine umfangreiche Linksammlung, Rechtsinformationen und vieles mehr.