suche

Mitgliedersuche

Sie suchen einen bestimmten Autor? Wollen wissen, wo Literatur in Ihrer Nähe stattfindet? Hier finden Sie unsere 254 Mitglieder nach Ihren Kriterien.

Suchen

ALG Kalender

Juli 2016
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2 3
27 4 5 6 7 8 9 10
28 11 12 13 14 15 16 17
29 18 19 20 21 22 23 24
30 25 26 27 28 29 30 31
31 1 2 3 4 5 6 7

###CATEGORIES###

Karl-May-Museum

Erlebnisrundgänge mit Karl May – "Damals, als ich Old Shatterhand war ..."

Radebeul

###CATEGORIES###

Winckelmann-Gesellschaft e.V.

Berndt Wilde – Skulpturen, Aquarelle und Graphik

Winckelmann-Museum

###CATEGORIES###

Karl-May-Museum

Bogenschießen am begehbaren Tipi

Radebeul

###CATEGORIES###

Das Gleimhaus. Museum der deutschen Aufklärung

Lessings große Reise. Eine Spurensuche.

###CATEGORIES###

Fritz-Hüser-Gesellschaft

Erich Grisar. Ruhrgebietsfotografien 1928-1933

Ruhr Museum Essen

###CATEGORIES###

Varnhagen Gesellschaft e. V. und Heimatkundlicher Arbeitskreis Oggersheim

"Wie baten ihn die Damen in meiner Gegenwart... wie einen Schiller!" Salon im Drama - Drama im Salon

Schillerhaus, Schillerstraße 6, 67071 Ludwigshafen-Oggersheim

###CATEGORIES###

Kleist-Museum

"Verse und Steine". Der Bildhauer Werner Stötzer

Frankfurt

###CATEGORIES###

Deutsche Schillergesellschaft e.V. (DLA)

»Das bewegte Buch«

Literaturmuseum der Moderne Marbach

###CATEGORIES###

Deutsche Schillergesellschaft e.V. (DLA)

»Luftzuglichterlesen«

Literaturmuseum der Moderne Marbach

###CATEGORIES###

Adalbert-Stifter-Institut / StifterHaus

Ausstellung

A-4020 Linz, Adalbert-Stifter-Platz 1

###CATEGORIES###

Adalbert-Stifter-Institut / StifterHaus

STIFTER HAUS Seehöhe 255 m - Wanderwege durch Adalbert Stifters Bild-Welt

A-4020 Linz, Adalbert-Stifter-Platz 1

###CATEGORIES###

Literaturhaus Magdeburg e. V.

Peter Beste: „Weltliteratur in Bildern. Erzählende Grafik“

Literaturhaus Magdeburg

###CATEGORIES###

Kurt Tucholsky Literaturmuseum

Rheinsberg 25. Wiedererweckung eines Musenhofs

16831 Rheinsberg

###CATEGORIES###

Winckelmann-Gesellschaft e.V.

„Eigentlich bin ich ein alter Grieche“: Werner Klemke (1917–1994) – Künstler und Büchernarr

Winckelmann-Museum

###CATEGORIES###

Hesse Museum Gaienhofen

Mein lieber Brüdi. Ein Dialog in Briefen zwischen Hermann Hesse und seinem Sohn Martin

Hesse Museum Gaienhofen

###CATEGORIES###

Frankfurter Goethe-Haus

Öffentliche Führungen im Goethe-Haus und Goethe-Museum

Freies Deutsches Hochstift Frankfurt

###CATEGORIES###

Mori-Ôgai-Gedenkstätte

„Ein Paradies der Kinder“ – Der westliche Blick auf Kindheit in Japan um 1900

Luisenstr. 39, 10117 Berlin

Hermann-Hesse-Museum Calw: Ausstellung: „Hermann Hesse: Vom Wert des Alters. Mit Fotografien des Dichters von Martin Hesse“




Buddenbrookhaus: Führung: „Nobel!“. Von Thomas Mann zu Günter Grass




Die ALG wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) und erhält Unterstützung vom Land Berlin.

Wir über uns

Die Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) ist der Dachverband von 254 Literaturgesellschaften und Literaturmuseen. Sie wurde 1986 gegründet.
 

Service

In unserem Servicebereich finden Sie unsere Förderungsformulare, eine umfangreiche Linksammlung, Rechtsinformationen und vieles mehr.

Vorgestellt

Literarische Gesellschaft Lüneburg e.V.

Vorsitzender: Hannelore Krome

Die Literarische Gesellschaft Lüneburg e.V. wurde im Herbst 1987 gegründet. Seitdem erarbeiten die Mitglieder der Gesellschaft, oft auch in Zusammenarbeit mit anderen lokalen oder regionalen Einrichtungen, ein vielfältiges Angebot, das Lesungen als Darbietung von Literatur im »klassischen« Sinne umfasst, aber auch die Verbindung zu Theater, Kabarett oder Musik sucht und sich dabei experimentellen Wegen nicht verschließt.

Die Ziele der Gesellschaft finden ihren Niederschlag in einer Vielzahl und Vielfalt von Veranstaltungen. Die Liste der Autoren, die auf Einladung der Literarischen Gesellschaft zu Gast in Lüneburg waren, ist lang. Zusammen mit dem Literaturbüro gelingen große Projekte wie »Grenzenlos«: Autoren und Autorinnen aus aller Welt lesen in Lüneburg. Im Laufe des Winterhalbjahres präsentieren sechs deutschsprachige Literaten in der Reihe "LiteraTourNord" ihre oft noch druckfrischen Werke. Darüber hinaus gibt es jährlich wiederkehrende Veranstaltungen wie die Feier des Heine-Ankunftstages am 21. Mai und des Bloomsday am 16. Juni. In der Regel ist der Veranstaltungsort das wunderschön restaurierte Heinrich-Heine-Haus am Markt.

mehr »