suche

Mitgliedersuche

Sie suchen einen bestimmten Autor? Wollen wissen, wo Literatur in Ihrer Nähe stattfindet? Hier finden Sie unsere 242 Mitglieder nach Ihren Kriterien.

Suchen

ALG Kalender

September 2014
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 25 26 27 28 29 30 31
36 1 2 3 4 5 6 7
37 8 9 10 11 12 13 14
38 15 16 17 18 19 20 21
39 22 23 24 25 26 27 28
40 29 30 1 2 3 4 5

###CATEGORIES###

Wangener Kreis - Gesellschaft für Literatur und Kunst

64. Wangener Gespräche

Marktplatz 11 in Wangen im Allgäu

###CATEGORIES###

Kurt Tucholsky Literaturmuseum

Karin Sander

Schloss Rheinsberg

###CATEGORIES###

Robert Walser-Gesellschaft

Robert Walsers Mikrogramme

Marktgasse 45 in Bern

###CATEGORIES###

Brandenburgisches Literaturbüro

"ENDZEIT EUROPA: Ein kollektives Tagebuch französischer und deutscher Schriftsteller 1914-1918"

Stadt und Landesbibliothek Potsdam/Galeriebereich

###CATEGORIES###

Mori-Ôgai-Gedenkstätte

Ausstellung "Bild - Pinsel - Schrift: Kalligraphien von Frank Merten"

Mori-Ôgai-Gedenkstätte, Luisenstr. 39, Berlin

Literarische Gesellschaft Bochum: Wettbewerb: remaking shakespeare


Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg: Doppelausstellung: "Wang Shugang, Skulpturen" und "Bejing - Berlin - Projekt"



Das Gleimhaus: Ausstellung: „Diese Sprache der Liebe.“ Männerfreundschaften im 18. Jahrhundert.



Wir über uns

Die Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) ist der Dachverband von 242 Literaturgesellschaften und Literaturmuseen. Sie wurde 1986 gegründet.
 

Service

In unserem Servicebereich finden Sie unsere Förderungsformulare, eine umfangreiche Linksammlung, Rechtsinformationen und vieles mehr.

Vorgestellt

Brüder Grimm-Gesellschaft e.V.

Vorsitzender: Dr. Werner Neusel

Die seit 1897 - mit zeitbedingten Unterbrechungen - bestehende Brüder Grimm-Gesellschaft e.V. hat ihren Sitz in der Brüder-Grimm-Stadt Kassel, wo Jacob und Wilhelm Grimm »die (...) arbeitsamste und vielleicht auch die fruchtbarste Zeit« ihres Lebens verbracht haben.

Die Brüder Grimm-Gesellschaft e.V. sieht ihre Aufgaben in der Pflege des persönlichen und wissenschaftlichen Erbes der Märchensammler und Sprachforscher Jacob und Wilhelm Grimm sowie ihres "Malerbruders" Ludwig Emil Grimm, in der Sammlung und Dokumentation von Zeugnissen zu ihrem Leben und Werk sowie zu ihrer internationalen Ausstrahlung, in der Bereitstellung von Primär- und Sekundärliteratur zum Thema, in der Förderung des von ihr 1959 mitbegründeten Brüder Grimm-Museums in Kassel und weiterer Erinnerungsstätten im In- und Ausland, schließlich in der Koordinierung der weltweiten Brüder Grimm-Forschung.

mehr »